Suche
  • likeaneagle.de

Angekommen: Wir sind in Redding!

Nach reichlich zwei Wochen Rundreise und Rundumsegen sind wir jetzt tatsächlich in Redding angekommen. Wie viel offene Türen, Bewahrung, Gunst haben wir erlebt! Eigentlich muss man Leihwagen ja vor der Rückgabe nicht sonderlich reinigen - unseren schon! Uha: und die Klamotten...

Vor unserer ersten Nacht in Redding lernten wir schon einmal den Lassen Vulcanic National Parc kennen. Der ungefähr 80km von uns entfernte Nationalpark hat einige Vulkane aufzuweisen, lädt aber auch zum Wandern und Skilauf ein. Wir haben hier deutlich die Spuren der Wildfire 2019 gesehen, auch in Redding selbst.

Ihr seht auf den Bildern unser Mini-Häuschen mit Pool-Nutzung und unseren ersten Spaziergang zum Wahrzeichen von Redding, der Sundial Bridge über den Sakramento River. Nachdem wir lernen mussten, wie man eine Autobatterie wechselt, haben wir auch einen ordentlichen Ami-Schlitten: einen Chevrolet Baujahr 2001: ein fahrendes Großsofa! Toll, dass uns Christen aus Deutschland mächtig unterstützt haben - Danke ihr Andreasse!

Und dann: Tag 2 in Redding - Gottesdienst in der Bethel Church. Megagenial! Man kommt rein, trifft fröhliche Leute, schnuppert Starbucksgeruch und taucht in den Lobpreis ein! Kein Rumgeprogrammel, kein "Ich-muss-mal-lustig-sein", kein "Irgendwie sind wir doch alle...". Es geht einfach um Jesus, um Anbetung, um Gott, um den Heiligen Geist. Ich weiß nicht, warum wir hier sein dürfen, aber wir wollen alles nehmen, was Gott für uns hat!

Danke, dass ihr uns folgt! Vielleicht werden die Abstände der Beiträge jetzt größer, die Spannung bleibt aber: morgen hat Aaron seinen ersten Schultag an der BCS!

Seid heftig gesegnet und geknuddelt!


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen