Suche
  • likeaneagle.de

Bryce Canyon, Unterwegs, Lake Powell und Colorado River

Aktualisiert: 3. Juni 2020

Bryce - Canyon: Ohne Worte!

Auf dem Weg zum Lake Powell durchquerten wir auf der Cottenwood Road (unpaved) mal "Normal-Utah". Genauso genial. Schaut nur mal uneren "Campingplatz" an!

Was soll ich sagen...

Horseshoe Bend des Colorado River - Mekka für Touristen.

Nach Homeschool im Walmart (internet) und einem zünftigen Parkplatzmahl ging es in Richtung Lees Ferry am Colorado River. Wieder eine geniale Nacht.

Drei mögliche Campingmöglichkeiten waren geschlossen, die vierte klappte bei nächtlicher Anfahrt. Der Blick am Morgen überwältigend - auch der Blick in unser Gefährt.

Wir sind an der legendären Lees Ferry – echte Siedlergeschichte. Die lebensgefährliche Fähre wurden in den 20er Jahren durch eine Brücke ersetzt, an der sich jetzt Kondore tummeln.

Lees Ferry brachte nicht nur Fuhrwerke, Menschen und Autos über den Fluss, sie zog auch Abenteurer und Goldgräber an. Leider kein Gold. Technik, Gebäude und die Dampfmaschine aus dieser Zeit sind noch zu sehen. Heute starten die Rafting-Touren durch den Grand Canyon an dieser Stelle. Das Wasser: kalt.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen