Suche
  • likeaneagle.de

Wüste satt: Red Rock Canyon und Death Valley

Davon hatten wir bei regnerischen 12° Celsius in Schweden geträumt: Wüste, Hitze, Sonne! Die erhofften 50° erreichten wir nicht, aber immerhin 47,2°. Die Wüste ist von unfassbarer Schönheit. Überwältigende Farben, krasse Gebirgsformationen, Pflanzen, Tiere, Weite und Stille, um Gott zu bestaunen. Immer wieder sagen wir uns: "Das hat unser Papa gemacht" Ausgedehnte Wanderungen haben wir einfach nicht geschafft, die Hitze ist wirklich kräftig. Bei molligen 42° durchschwitzten wir leidend eine traumhafte Nacht im Death Valley und genossen den überwältigenden Sternenhimmel.

Für die gelegentlichen Wüsten im Leben gilt, dass das Reich Gottes bereits angebrochen und unter uns wirkt. Es gilt für unsere Wüstenzeiten: „Die Wüste und Einöde wird frohlocken, und die Steppe wird jubeln. Stärket die müden Hände und macht fest die wankenden Knie! Saget den verzagten Herzen: Seid getrost, fürchtet euch nicht!“ (Jes 35,1.3.4)


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen