Suche
  • likeaneagle.de

Was treibt eigentlich Leute auf die BSSM nach Redding?

--- PANIK: Diesmal kein Bild!!! ---

Wenn ich jetzt lange Lehrsachen schreibe, liest das eh keiner. Schaut gern selbst mal auf https://www.bethel.com/

Zieht euch gern mal die Predigten (auch in Übersetzung) rein: s. potcast. https://www.bethel.com/#media-section


Nur so viel: Wir suchen hier ein Christentum, das durch die Gegenwart Gottes und durch eine fröhliche, kraftvolle Identität gekennzeichnet ist. Dieses Christentum leuchtet. Weil wir an Gott glauben, glauben wir, dass er auch übernatürlich handelt. Wir haben starke Zeugnisse gehört.

In Redding gibt es ca. 100.000 Einwohner. Es gibt zahlreiche Kirchen, die intensiv und liebevoll zusammenarbeiten und sich unterstützen. Zur Kultur hier gehört der Respekt und die Liebe gegenüber allen Christen aller Kirchen, auch wenn wir nicht jede Lehre teilen. Die Bethel Church hat hier in Redding 11.000 Mitglieder. Den positiven Einfluss der Kirchen spürt man an vielen Stellen, auch z.B. daran, dass die Bethel Church das Überleben der Stadthalle (Civic) ermöglicht. Wir haben Christen im Fitnessstudio erlebt – mega - und wie ein Hausmeister und dann eine Reinigungskraft zu 1000 BSSMlern eine Kurzpredigt halten. Stark!


So, was sind das für Leute, die BSSMler?


Da ist die Studentin aus Deutschland, die sich vorgenommen hat, ein Jahr mit Gott ins Ausland zu gehen.


Eine fünfköpfige Familie ist aus Großbritannien gekommen, weil sie in einer wachsenden Kirchenbewegung ziemlich ausgepowert waren und einfach auftanken mussten. Sie wollen künftig aus Gottes Kraft dienen. Ein Wagnis mit drei Kindern, zumal sie sich jetzt für das zweite Jahr entschieden haben.


Ein junges Paar aus Taiwan – jetzt gerade fünf Monate verheiratet – entschied sich, die Flitterwochen zu einem Flitterjahr zu machen und auf die BSSM zu kommen, um Ehe und Familie das richtige Fundament zu geben. Sie lieben Jesus, Kirche und Menschen.


Ein Paar aus Brasilien, Geschäftsleute, lassen ihren „Laden“ ruhen. Sie sind gekommen, weil sie an einem befreundeten Paar gesehen haben, wie stark Gott Menschen durch die BSSM verändern kann.


Die freundlichen Franzosen sind gekommen, weil sie gemerkt haben, dass Kirche mehr ist als Tradition, Gemeinschaft und Lehre. Sie haben die Videos gesehen, die Bücher gelesen, sie mussten einfach kommen. Sie wollen die Erweckung in Europa sehen und dabei sein.


Da ist die junge IT-Expertin aus Pennsylvania. Sie kannte ihre Mutter nur krank, betete ihre Kindheit lang für das Leben und die Gesundheit ihrer Mutter. Sie sah sie sterben. Sie sucht jetzt Heilung in ihrer Beziehung zu Gott und will mit eigenen Augen sehen, wie Gott heute heilt. Hammerglaube!


Ein Ehepaar aus Brasilien – Ende 50 – kam, weil sie Bill Johnsons Buch "Und der Himmel bricht herein" gelesen hatten. Sie wollen ihr restliches Leben als Christen genauso leben.

Ein absolutes MUSS! Eine Goldgrube! Ein Bild :-)

Ein durchtrainierter 28jähriger aus Colorado hatte vor drei Jahren einen Traum: „Geh nach Redding!“. Er wusste nicht mal, wo das war: Jetzt ist er mit seiner Frau ziemlich feurig an Ort und Stelle.


Ähnlich erging es einer jungen Tschechin aus Budweis, die sich vorgenommen hatte irgendwann die BSSM zu besuchen, weil ihre Freundinnen hier waren. An einem Morgen im Oktober 2018 hörte sie Gottes Stimme: "Geh nach Bethel" Jetzt ist sie da.


Übrigens liebe Hamburger!

Gott spricht! Mone und ich hatten immer für "ein Redding" in Europa gebeten. Wir wollen gern auch die Erweckung in Europa sehen.

Vom 12.9. – 14.9.2019 bekommt „the turning“ in Hamburg Rückenwind!

Yinga und Megs sind da – Menschen werden Gott begegnen! Sei dabei und geh mit zu den Menschen, dort lauert das Abenteuer mit Gott und die Erfüllung unseres Auftrags. Wer die Gründungsgeschichte kennt, weiß, dass Gott hier am Werk ist. Wir auch: Yinga ist in einer Stadt in der Nähe von London Pastor.

Die Stadt heißt Reading und wird "Redding" ausgesprochen! (Ganz genaue Leute finden heraus, dass das kalifornische Redding wohl von Auswanderern aus Reading gegründet wurde!) Wuhu!

Mehr unter: https://www.gemeinsam-fuer-hamburg.de/the-turning.html

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen